Über mich

Mein beruflicher Werdegang konzentrierte sich auf die Buch- und Medienbranche. Auf eine Ausbildung zur Buchhändlerin folgte ein auf die Buchbranche ausgerichtetes Studium an der HTWK Leipzig (FH) und begleitende Praktika, unter anderem im israelischen Verlagswesen und in einer Verlagsberatung. Parallel zum Studium war ich selbständig als Dienstleisterin im Bereich Redaktion und Layout für Buchverlage, wie zum Beispiel für Hanser, Rotbuch, Libri.de.

Sieben Jahre war ich bei BoD, einem Print-on-Demand-Dienstleister, tätig, mit Stationen im Marketing und als Pressesprecherin des Unternehmens. Von 2008 bis 2011 verantwortete ich im bunkverlag, einem Hamburger Zeitschriftenverlag, die Bereiche Online-Marketing und Presse und betreute unter anderem ePaper- und App-Projekte.

Erste redaktionelle Erfahrung sammelte ich als Chefredakteurin einer studentischen Zeitschrift. Als Autorin diverser BoD-Veröffentlichungsratgeber, als Redakteurin der BoD-Kundenzeitschrift, als Jurorin und Initiatorin diverser Schreibwettbewerbe und als freie Rezensentin eines Kulturmagazins baute ich meine inhaltlichen Stärken aus.

Mich hat schon immer stark interessiert, wie sich gerade das bewährte Medium Buch durch zukünftige Nutzungen ergänzen lässt. Bereits in meiner Diplomarbeit ging ich der Frage nach, welche Optionen das Thema Individualbuch Lesern und Verlagen bietet. Heute beschäftige ich mich damit, welche Möglichkeiten Buchverlagen bei der digitalen Aufbereitung ihrer Inhalte für die unterschiedlichsten Devices zur Verfügung stehen – und setze diese redaktionell um. Meinen Kunden biete ich bei aufwändigen enhanced eBook-Projekten redaktionelle Kompetenz, Ideenreichtum, genaue Marktkenntnis und umfassendes technisches Knowhow.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Ute Nöth